Was soll ich jetzt bloss machen?

Um 16:49 geschrieben in Gedanken


Als ich nach zwei Stunden wieder an meinen Schreibtisch kam, schaute ich natürlich sofort nach, was meine Freundin gerade treibt und bekam nur den schwarzen „offline“-Bildschirm von Webcam XP zu sehen – ihre Webcam war jetzt also aus. Auf der Autofahrt in meine Wohnung hämmerte mein Kopf mit Zillionen von Fragen. Geht sie dann auch fremd? Mit wem zur Hölle chattet sie da so vergnügt und nackt noch obendrein? Wie lange treibt sie das schon so? Soll ich sie drauf ansprechen oder lieber abwarten? Was soll ich denn jetzt bloss machen und wie soll ich mich verhalten? Und trotzdem ertappte ich mich kurze Zeit später wieder bei dem Gedankengang, dass ich diese ganze Situation als sehr aufregend empfand. Vielleicht bin ich doch ein Voyeur? Wenn ich nur wüsste, mit wem sie da chattet….

Um das heraus zu finden werde ich sie nicht wissen zu lassen, dass ich es weiss und sie dabei beobachte. Nur so kann ich wirklich feststellen, was dahintersteckt. Und ganz ehrlich gesagt macht mich der Gedanke, sie wieder heimlich mit entblösster Muschi vor der Webcam beobachten zu können, doch irgendwie tierisch an. Heute war sie leider nicht online, ich habe den ganzen Tag immer wieder versucht mich einzuloggen. Morgen ist schon Freitag und da fahre ich nach Hause, wir treffen uns und ich habe beschlossen sie heute Abend besser nicht mehr anzurufen!

Schreib einen Kommentar